„Nationalen Antikriegstag“ angreifen!!!

„Freie Kameraden“, „autonome Nationalisten“ und anderes Nazipack wollen am 5. September in Dortmund ihren „nationalen Antikriegstag“ begehen. Sie wollen damit die Kriegsschuld Deutschlands leugnen und die Wehrmacht verherrlichen. Sie beabsichtigen mit pseudo-antiimperialistischen Parolen gegen die alliierten Sieger des Zweiten Weltkrieges zu hetzen. Die Demonstration droht eine der größten Nazi-Mobilisierungen in diesem Jahr zu werden.

Dagegen wird am 5. September um 11.00 Uhr eine antifaschistische Demo vom Dortmunder Haupbahnhof losziehen. Am Vorabend dem 4. September wird um 18:00 Uhr eine Demonstration unter dem Motto „Nationalismus Überwinden! Grenzen Einreißen! Gegen Herschaft Volk und Vaterland!“ stattfinden.

Infos: hier

Arsch hoch und hinfahren!





Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: